1194 Budapest, Ady Endre út 97-99.

                       +36-30-424-7865
                   +36-30-241-8783
Magyarul
ENGLISH
DEUSCH
ITALIANO
Exponate
Feldschermittels

Da wenige Arzte im Mittelalter und auf dem Lande waren, blieb das Ziehen oder Zerrissen der Zähne
für den Barbier. Das Museum hat mehrere dazu verwendeten Zahnzangen und Zahnschlüssel. Schröpfen ist ein kleinerer ärztlicher Eingriff, den die Barbier machten. Diese Menschen waren auch Feldscher genannt. Diese Technik wurde auf die Heilung der Gicht (er war eine Volkskrankheit) verwendet. Dabei wurde die Haut mit dem Schröpfgefäß blutreich gemacht und dann geschnitten.
Aderlaß wurde schon seit dem Mittelalter für allgemeine Heilmethode gehalten. Wegen der Bluterfrischung wurde ein kleiner Schnitt auf dem Arm des Patienten gemacht. Nachdem entsprechendes Blut geflossen war, wurde das Blut gestillt. Das wurde im allgemeinen von den arbiern (Feldscher) gemacht.


Fleam
Fleam
Tasse Geräte
cseffo.hu
Copyright 2012.
Főoldal | Vendégkönyv | Társmúzeumok | Partnerek | Favorittárgyak | Adományok | Műtárgyak | Alkalmi rendezvények | Rendszeres programok | Kutatható dokumentumok | Belépőjegy árak | Nyitva tartás | Kapcsolat
Home | Visitor's book | Partner Museums | Partners | Favorite objects | Donations | Exhibits | Special events | Regular programs | Resarchable dokuments | Discount prices | Opening hours | Contacts
Startseite | Besucher Buch | Partner Museen | Partner | Lieblings-Dinge | Spenden | Exponate | Gelegenheitsprogramme | Regelmäßige Programme | Dokumente | Discount-Preise | Öffnungszeit | Kontakt
Home | Libro degli ospiti | Partner Musei | Partners | Oggetti preferiti | Donazioni | Mostre | Programmi occasionali | Programmi | Documenti che possono essere ricercati | Sconti | L'orario di apertura: | Contati